altehasen
Foto vom 20.05.2004 (Waldfest)

Zum 40-jährigen Jubiläum unserer Schützenkapelle ließen sich im Jahr 2003 die Gründungsmitglieder und Musiker der ersten Stunde, die teilweise ihre Instrumente schon vor Jahren an den Nagel gehängt hatten, motivieren, nochmals zusammen zu musizieren, um einen Festbeitrag zu leisten. Dies machte den „Alten Hasen“ so viel Spaß, dass sich daraus die gleichnamige Seniorenkapelle bleibend etablierte. Organisatorischer Leiter der AH ist dabei Xaver Stadler, Dirigent Xaver Schweigart. Beide sind seit 2003 in ihren Funktionen unermüdlich tätig.

Regelmäßig in festen Zeitabständen wird geprobt, und die AH verfügen über ein respektables Repertoire aus fünf Jahrzehnten. Fast genau so wichtig ist aber das Zusammensitzen nach der Probe zur Unterhaltung, zum Austausch von Erinnerungen und zum Gespräch über alles, was die Welt bewegt. Und gar lustig ist es manchmal unter den alten Musikkameraden.

Jährliche Auftritte waren und sind Antrieb für die „Alten Hasen“ sich musikalisch fit zu halten, um vor allem mit Polkas, Märschen und Walzern zu gefallen, sei es an Geburtstagsständchen, bei Feiern der Schützen, bei sommerlichen Events beim Neuhauser Bärenwirt, im Garten des Holzheimer Adlers oder im Bernstadter „Waldhorn“.
Auftritte verbanden die „Alten Hasen“ mit Ausflügen ins Allgäu, in die Pfalz, nach München, wo vom Chinesischen Turm herab im Englischen Garten musiziert wurde, oder nach Berlin wo Holzheimer AH-Klänge vor dem Reichstaggebäude Zuhörer erfreuten.
Bleibt zu Hoffen, dass die „Alten Hasen“ noch lange Freude an ihrem Hobby haben, gesund und munter bleiben und Musikernachwuchs älteren Semesters den Fortbestand der Holzheimer Seniorenkapelle garantieren.

 2017_alte_hasen.jpg

Die "Alten Hasen" 2017